Neurofunktionelle Therapie – „The Brain-Body-Connection“ 2023 – Martin Auracher

Über den Kurs

Schulung und Fortbildung sind, gerade im Bereich der Physiotherapie, wichtige Faktoren. Es verbessert die therapeutische Kompetenz am Patienten und stellt für den Mitarbeiter einen Benefit für seine berufliche Weiterentwicklung dar.

Ein zukunftsweisender Themenbereich ist das Thema „Funktionelle Neurologie“.

Weder in der Ausbildung des Physiotherapeuten noch der meisten Fachärzte ist der Bereich des zentralen Nervensystems, als Therapieansatz, enthalten.

In der Praxis zeigt sich jedoch, dass die Miteinbeziehung des Gehirns und des Nervensystems eine Verbesserung der Ergebnisse bringt. Somit kann diese Fortbildungsreihe einen Vorteil für die Mitarbeiter und die Physio Holding bringen.

Das könnte auch für Ergotherapeuten und Dipl. Sportwissenschaftler ein neuer Zugang sein.

Inhalte der Schulung Neurofunktionelle Therapie – „The Brain-Body-Connection“

Eine neue Therapiemöglichkeit unter Einbeziehung des zentralen Nervensystems im Rahmen der Physiotherapie / Osteopathie (für Ergotherapeuten ebenso möglich)

Beschreibung des Therapieansatzes:

Viele der Beschwerden unserer Patienten können nicht eindeutig durch die Diagnosestellung eingegrenzt werden. Das liegt daran, dass funktionelle Störungen existieren, für die bisher keine adäquaten Untersuchungsmethoden praktiziert werden.

Unser Gehirn hat ca. 100 Milliarden Nervenzellen. Diese Nervenzellen kommunizieren miteinander über elektrische Impulse. Das ist die Grundlage für die vielschichtigen, aufeinander abgestimmten Körperfunktionen.

Viele Wissenschaftler verbringen ihr Arbeitsleben damit, das zu erforschen. Es ist jedoch noch immer nicht gelungen das Nervensystem komplett zu entschlüsseln.

Durch viele neue Untersuchungsmöglichkeiten (z.B. funktionelles MRT), bei dem die Arbeit des Gehirns beobachtet werden kann, gibt es neue therapeutische Ansätze die sich im Bereich der Physiotherapie / Osteopathie einbauen lassen.

Die Anwendung der neurowissenschaftlichen Erkenntnisse (brain-body connection) kann unsere Therapieerfolge verbessern.

Die Schulung richtet sich an alle Physiotherapeuten (m/w/d) und Osteopathen (m/w/d) der Therapiezentren der Physio Holding Gruppe.

Dieses Seminar ist begrenzt auf 12 Teilnehmer (m/w/d)

10. – 12.03.2023 | Grundkurs
19. – 21.05.2023 | Aufbaukurs
Zeiten:
Fr 13:00 – 18:00 Uhr
Sa 09:00 – 18:00 Uhr
So 08:30 – 13:00 Uhr

Übersicht

Die Physio Holding ist ein in Deutschland agierender Betreiber von Einrichtungen für Ergotherapie, Physiotherapie und ambulanter Rehabilitation.

Kontakt

Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch.